2. Kölner Brauschau Aussteller

Der Ticketverkauf für Aussteller startet demnächst.

Wir erheben eine Schutzgebühr in Höhe von 20€.
Dieser Betrag wird nach der Veranstaltung wieder an die Aussteller ausgezahlt, die an der Brauschau teilgenommen haben.

Sobald die Buchung und Zahlung bei uns eingegangen sind, senden wir die Aussteller-Tickets per E-Mail. Außerdem schicken wir noch eine weitere E-Mail mit gesammelten Informationen für Aussteller.

Event FAQs

Wann kommen weitere Informationen und wie melde ich meine Biere an?

Wir werden ein paar Wochen vor der Brauschau weitere Details abfragen, damit das Degustationsbuch und die Standplanung vorbereitet werden können.

Wieso 20€ Schutzgebühr?

Wir begrenzen die Anzahl der Aussteller auf 40. Damit wollen wir vermeiden, dass sich die Gäste wegen zu viel Angebot verlaufen und es dadurch für die Aussteller uninteressant wird. Die Schutzgebühr soll dazu dienen, dass sich Aussteller nicht "auf Vorrat" anmelden und dann vielleicht doch keine Lust auf die Teilnahme haben und einfach nicht kommen. Dies würde dazu führen, dass andere Hobbybrauer, die ihre Biere gerne präsentieren würden, über die Grenze von 40 Ausstellern rutschen würden und somit nicht teilnehmen können.